Begrüßung


Wir - mein Lebensgefährte Ulf und unsere beiden Kinder Luis und Paulina, bauen in diesem Jahr ein Schwedenhaus mit der Firma Max-Haus im schönen Mädchenviertel von Hohen Neuendorf. In diesem Blog möchten wir über unsere Erfahrungen berichten.
Wir wünschen allen Interessierten viel Freude am Lesen!


Sonntag, 27. Oktober 2013

Unsere Küche

Endlich ist es so weit - unsere Küche ist da! Gollum würde sagen: Mein Schaaatz!

Küchen Aktuell hat ganze Arbeit geleistet. Die Anlieferung war pünktlich, die Küchenaufsteller waren freundlich, es fehlte kein Stück und es gab keine Mängel. Fast schon zu gut um wahr zu sein.  






Ich hoffe, ihr verzeiht die dreckigen Fenster - dafür hatten wir leider keine Zeit mehr.

Heute haben wir die Küche getestet. Ich habe Vanillepudding gekocht, um mich an den Induktionsherd zu gewöhnen. Das hat aber eine Weile gedauert. Allein schon 10 Minuten, um den Herd wirklich anzubekommen. Irgendwie habe ich die Kindersicherung übersehen :-) Den Geschirrspüler habe ich leichter anbekommen!

Wir haben sogar schon einen Weihnachtsstern im Giebel. Ihr denkt sicher "die spinnen", aber tatsächlich mussten wir das jetzt schon machen, weil wir keine so hohe Leiter haben und deswegen die Gunst der Stunde nutzen wollten, als unser Nachbar die große Leiter bei sich zu stehen hatte. Ich weiß aber nicht, ob wir den Stern jemals wieder abmachen werden. Das ist nämlich ganz schön hoch, immerhin sind es bis zum Giebel locker 7 Meter und mir war sehr mulmig zumute, als ich Ulf da oben stehen sah. 

Hier die Bilder mit Weihnachtsstern und der neuen Außenbeleuchtung:


Von hinten:


Von der Seite:



Eigentlich könnte ich glatt schon einziehen :-)

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen und lese nun begeistert mit :-) Ich habe mich ebenfalls in Schwedenhäuser verliebt, hab nur meinen Mann noch nicht so weit...

    Es sieht alles wunderschön aus und bin schon ganz gespannt, wie es weiter geht :-)

    LG aus Hdf

    AntwortenLöschen
  2. Mein Mann wollte zuerst auch kein Schwedenhaus, insbesondere kein Holzhaus, bis ich ihn einfach mal in ein Musterhaus "geschleppt" habe. Dann hat er seine Meinung quasi über Nacht geändert :-) Kann ich nur empfehlen!

    AntwortenLöschen