Begrüßung


Wir - mein Lebensgefährte Ulf und unsere beiden Kinder Luis und Paulina, bauen in diesem Jahr ein Schwedenhaus mit der Firma Max-Haus im schönen Mädchenviertel von Hohen Neuendorf. In diesem Blog möchten wir über unsere Erfahrungen berichten.
Wir wünschen allen Interessierten viel Freude am Lesen!


Montag, 23. Dezember 2013

Wir sind drin!

Wir haben es endlich geschafft! Es ist zwar immer noch nicht alles fertig (sowohl von unserer Hausbaufirma als auch von uns), aber wir sind eingezogen, das alte Haus ist übergeben und wir können relativ entspannt Weihnachten feiern.

Die letzten Wochen waren für uns noch einmal sehr anstrengend. Das ist (auch) der Grund, warum wir uns so lange nicht gemeldet haben. Ich habe Eure Kommentare und E-Mails 
gelesen und mich über alle sehr gefreut. Es tut mir wirklich leid, dass ich die meisten nicht beantwortet habe. Jetzt fange ich gerade an zu entspannen und kann meine freie Zeit auch wieder öfter am Rechner verbringen.

Der Einzug verlief problemlos und Dank vieler freundlicher Helfer waren wir bereits am frühen Nachmittag fertig. Vielen Dank Euch allen! 
Schlimm waren die nachfolgenden 2 Wochen, die wir benötigten um das alte Haus "übergabefähig" zu machen. Wir liefen jeden Tag von einer Baustelle zur anderen. Unsere Kinder beschwerten sich, weil wir gar keine Zeit mehr für sie hatten und wir waren fertig mit den Nerven. Ich kann es immer noch nicht fassen, wie viel Müll sich im Laufe der Jahre angesammelt hat. Ich kam mir schon vor wie ein Messie :-)

Umso schöner, dass wir jetzt wirklich klar Schiff gemacht haben! So viele Dinge, die wir bei jedem Umzug mitgezogen haben, ohne sie jemals zu benötigen. So viele Kleidungsstücke, so viel Geschirr, so viele alte Dinge, die doch "eigentlich" noch gut sind und bestimmt noch einmal gebraucht werden!!!! Weg damit! Und ich fühle mich wirklich von Ballast befreit.

Nachdem wir das alte Haus übergeben hatten, konnten wir endlich damit beginnen die Kisten auszupacken. Alle haben wir noch nicht geschafft, aber so gut wie :-)

Leider kann ich Euch keine guten Fotos bieten, denn bisher habe ich immer mit dem Handy  die Fotos gemacht, aber bei den jetzigen Lichtverhältnissen ist die Qualität nicht berauschend. Zwar haben wir auch eine gute Kamera, aber da nach dem Umzug prompt unser Rechner zusammengebrochen ist, haben wir momentan keine Möglichkeit die Fotos von der Kamera auf den Laptop zu bekommen. Also müsst ihr Euch erst einmal mit diesen Fotos begnügen.




Unser Schlafzimmer (natürlich noch ohne Gardinen und Lampen - aber die Gardinenstangen seht ihr schon rechts in der Ecke, es kann also nur noch Wochen dauern): 



Unser tolle Schiebetür, die wir nachträglich noch bestellt hatten. Das war eine gute Entscheidung.



Unsere Küche:




Unsere schöne Treppe:


Der Hausflur im OG:



Paulinas schöne Tapete. Es ist wirklich beruhigend von ihrem Bett aus auf diese Wand zu schauen. Ich hätte es mir nicht so schön vorgestellt.



Der Blick aus ihrem Zimmer.



Und unser Badezimmer im Obergeschoss, über das wir uns besonders freuen. Man muss dazu sagen, das wir vorher ein Badezimmer hatten, dass vielleicht ein Drittel so groß war, ohne Fenster und ca. 15 Jahre alt. Wir mussten in der Badewanne duschen und wenn sich 2 Personen gleichzeitig im Bad aufhielten, war es schon überfüllt. Umso mehr genießen wir es jetzt.





Hier noch ein paar Fotos von unserer Veranda, die noch einmal weiß gestrichen wurde. 




Auch hier müssen wir aufpassen, dass wir sie nicht zu sehr als Abstelllager zweckentfremden, aber ich hoffe, dass sich das in den nächsten Wochen wieder gibt. Leider ist unsere Haustür noch nicht fertig. Sie wird erst in der zweiten Januarwoche geliefert. Das ist schade, können wir aber leider nicht ändern.

Am meisten Freude macht uns unser Kamin - den wir tatsächlich fast jeden Tag anmachen, auch wenn es gerade 10 Grad draussen sind und wir es warm genug haben. Trotzdem ist es immer wieder schön vor den Flammen zu sitzen.


So - für dieses Jahr reicht es erst einmal. Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Irgendwie schaut´s aber so aus, als sei Euer wunderschönes Häuschen schon länger belebt...

    Mach Dir nix draus, wenn noch nicht alles perfekt ist. Räume wachsen mit der Zeit.

    Herzlichen Glückwunsch zum Einzug und fröhliche Weihnachten wünsch ich Dir, Bine

    AntwortenLöschen
  2. Danke Bine, auch Dir ein schönes Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Julijana,
    wunderschön habt ihr es schon! Ihr habt eine Menge geschafft, und darauf könnt ihr stolz sein!
    Ein wunderschönes Weihnachtsfest, so von Schwedenhaus zu Schwedenhaus!☺☺☺
    Ganz liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  4. Danke Lotta - auch Dir ein schönes Weihnachtsfest :-) Liebe Grüße, Julijana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Julijana,

    es sieht wirklich schon total wohnlich und gemütlich aus bei Euch! Wie schön. Bestimmt ein tolles Gefühl, Weihnachten in den eigenen vier Wänden zu feiern.... Bald haben wir es auch geschafft.

    Eine Frage habe ich: was habt ihr denn da für Fußbodenleisten - sind das so Berliner/Frankfurter Leisten? Wie hoch sind die? So wie ihr es habt gefällt es mir sehr gut, kannst Du mir auch verraten, wo ihr die her habt!? Vielen Dank und Frohe Restweihnachten!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne, die Sockelleisten sind von Prinz und heißen Hamburger Profil 90 mm (15/90/2500mm). Wir haben sie online bei ABC-Parkett Stiller http://shop.parkett-stoller-paderborn.de gekauft. Auch unser Parkett haben wir dort sehr günstig bekommen. Unser Parkettleger fand die Leisten zwar zu dünn, aber an der Wand sehen sie wirklich sehr schön und hochwertig aus. Wir haben auf Anraten unseres Parkettlegers keine Clips benutzt sondern mit Silikon geklebt, weil sie so tatsächlich an jeder Stelle der Wand fest anliegen, was mit den Clips nicht so wäre. Ich wünsche Euch viel Erfolg auf der Zielgeraden. Liebe Grüße, Julijana
      P.S. Ich bin ganz neidisch auf Euren Schnee!! Bei uns sind 12 ° Grad und kein Schnee in Sich :-/

      Löschen
    2. Vielen Dank, Julijana! ;) Da stöber ich direkt mal los!

      Nee, nee, der Schnee ist schon läängst wieder weg! war nur 2-3 Tage da vor 3 (?) Wochen. Die letzten Tage war es hier eher frühlingshaft warm, jetzt ist es grau in grau mit Nieselwetter. Bäh.

      Löschen
  6. Hallo, wir haben euren Blog immer mal wieder angeschaut. Haben dieses Jahr auch mit MAx-Haus gebaut und sind kurz vor euch eingezogen. Ihr habt einen guten Geschmack bei der INNeneinrichtung. Sieht sehr stilvoll und gemütlich aus. Alles Gute! frauschatz

    AntwortenLöschen
  7. Etwas späte Antwort von mir - aber trotzdem danke, das höre ich immer gerne :-) Ich hoffe, ihr fühlt Euch in Eurem Haus auch so wohl wie wir in unserem. Da jetzt endlich auch mal der Schnee kommt und auch die eisigen Temperaturen, bin ich auf die Leistung unserer Heizung gespannt. Liebe Grüße, Julijana

    AntwortenLöschen
  8. Ihr habt Euch ein kleines Paradies geschaffen. :-)
    Mir gefällt euer Parkett sehr gut. Könntest Du mir bitte mitteilen welche Artikelbezeichnung Eiche und welche Farbe euer Parkett hat. Das wäre sehr lieb. Danke und noch eine schöne Woche wünscht Dir Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, das Parkett ist von Haro und die Bezeichnung ist S4000 Landhausdiele Eiche Sauvage strukturiert 2V bioTec Öl/Wachs finish. Liebe Grüße, Julijana

      Löschen