Begrüßung


Wir - mein Lebensgefährte Ulf und unsere beiden Kinder Luis und Paulina, bauen in diesem Jahr ein Schwedenhaus mit der Firma Max-Haus im schönen Mädchenviertel von Hohen Neuendorf. In diesem Blog möchten wir über unsere Erfahrungen berichten.
Wir wünschen allen Interessierten viel Freude am Lesen!


Montag, 24. Juni 2013

Pläne

So, jetzt steht der Grundriss fest und das Haus geht in Produktion.

Hier die Pläne:


 

Die Eingangsveranda wird direkt von Max-Haus gefertigt und gleich mitgebaut, die überdachte Terasse machen wir erst im nächsten Jahr, deswegen ist sie auf den Plänen noch nicht zu sehen. Sie kommt an die Süd/-Westseite und ist von der Küche und vom Wohnzimmer aus begehbar.

In der letzten Woche haben wir uns das Fertigungswerk angesehen, welches ca. 45 Minuten Fahrt von uns entfernt ist und haben einen guten Eindruck gewonnen. Die dort geführten Gespräche haben uns das Gefühl gegeben, gut aufgehoben zu sein. Auch wenn es immer noch 1-2 Punkte gibt, die für uns noch nicht abschließend geklärt sind, wie z.B. der noch fehlende Ablaufplan und auch das Thema der Wärmepumpe. Wenn man dazu im Netz recherchiert, finden sich tausend unterschiedliche Meinungen. Als Laie ist es da wirklich schwierig das Richtige zu finden.

In dieser Woche geht es mit den Erdarbeiten los und in der nächsten Woche wird die Bodenplatte gegossen. In KW 29 wird das Haus aufgestellt. Dann wird es ernst!

Liebe Grüße,













Keine Kommentare:

Kommentar posten